8 Osterbrunch Rezepte zum Verlieben

osterlamm, kuchen, aufgeschnitten, Teller

29.03.2021

Welche Osterbrunch Rezepte sind in diesem Jahr des absolute Renner? In diesem Beitrag habe ich meine 8 Trend-Favoriten und Dauerbrenner für dich aufgelistet.

“Ana, was sind deine liebsten Osterbrunch Rezepte?” fragte mich eine Freundin Ende Februar und ich schaute sie erschrocken an. War es denn schon wieder soweit? Hatte ich meinen Winterschlaf etwas zu sehr ausgedehnt und versäumt, dass Ostern schon wieder vor der Tür stand?

Man muss dazu sagen, dass ich als leidenschaftlicher Foodie jeden Feiertag, jedes Jubiläum und jede Jahreszeit mit der Kreation und Re-Kreation neuer und alter Rezepte feiere. Meine Freunde wissen das natürlich und sind jedes Jahr aufs Neue gespannt, welche Rezeptideen ich ihnen diesmal auftische. 

Die Osterzeit hat meiner Meinung – ähnlich wie Weihnachten – nach eine eigene Jahreszeit verdient. Denn Ostern ist nicht nur eine Freikarte für’s Schlemmen und den Verzehr von Süssigkeiten. Im April beginnt ausserdem die Spargelsaison, der Rhabarber wird geerntet und bei gutem Wetter kann man vielleicht schon draussen auf dem Balkon grillen.

Mit der Vorbereitung für das Osterfest kann man gar nicht früh genug loslegen. Diese 8 Osterbrunch Rezepte beweisen es!

Pistazien Osterlamm

Zu meinen absoluten Oster-Highlights gehört dieses Pistazien-Osterlamm. Pistazien haben einen hohen Anteil an gesunden Fetten, die dieses süsse Osterlamm besonders saftig und luftig gelingen lassen. Ausserdem sorgt das Grün der Pistazien für die tolle Grüne Farbe dieses Osterkuchens.

osterlamm, kuchen, aufgeschnitten, Teller

Hier geht’s zum Rezept: https://anaundnina.ch/rezept/pistazien-osterlamm/

Dinkel Rhabarberkuchen

Ein wirklich einfacher und schneller Kuchen, der zu jeder Gelegenheit passt, ist dieser Dinkel Rhabarberkuchen. Rhabarber enthält viel Vitamin C und A und kann sowohl süss als auch salzig toll verarbeitet werden. Da zu Ostern oft die Rhabarber-Saison beginnt, ist dieser Dinkelkuchen gleichzeitig ein saisonaler Obstkuchen.

Dinkel Rhabarberkuchen auf dem Teller

Hier geht’s zum Rezept: https://anaundnina.ch/rezept/dinkel-rhabarberkuchen/

Mini Cruffins

Wie der Name schon verrät, sind Cruffins kleine Muffins aus Croissant-Teig. Beim Reinbeissen sind sie daher aussen leicht kross und innen ganz weich. Die vielen buttrigen Schichten der Cruffins machen dieses Gebäck zum perfekten Osterbruch Rezept. Denn Mini Cruffins sehen nicht nur toll aus, sondern sind auch mit zwei Bissen verspeist – da bleibt reichlich Platz für mehr!

mini cruffins, puderzucker, backblech

Hier geht’s zum Rezept: https://anaundnina.ch/rezept/mini-cruffins/

Rösti mit pochierten Eiern

Gute Rösti müssen richtig schön knackig sein, oder? Deshalb backe ich meine Kartoffel-Rösti auch besonders gerne im Ofen. Mit etwas frischem Spinat und pochierten Eiern serviert sind sie ein wahres Osterbrunch-Highlight. Wenn du magst, kannst du statt Kartoffel auch Süsskartoffeln verwenden. Die Konsistenz deiner Rösti wird so etwas weicher, aber sie schmecken ebenfalls super!

Hier geh’s zum Rezept: https://anaundnina.ch/rezept/roesti-mit-pochierten-eiern/

Ruchbrot selber backen

Du möchtest Ruchbrot selber backen, traust dir die Kunst des Brotbackens aber nicht so ganz zu? Dieses Rezept ist ideal für alle Einsteiger unter den Brotbäckern! Ruchbrot ist in der Schweiz eine Bezeichnung für “dunkles Brot”. Da “ruch” im Dialekt so viel wie “rau” oder “grob” bedeutet, kannst du dich bei diesem Rezept also auf ein herrlich deftiges Bauernbrot freuen!

Ruchbrot angeschnitten, hände ziehen Brot auseinander

Hier geht’s zum Rezept: https://anaundnina.ch/rezept/ruchbrot-selber-backen/

Grünes Shakshuka Rezept

Grünes Shakshuka ist ein mediterranes Pfannengericht, das mit Spinat, pochierten Eiern und allerlei Gewürzen zubereitet wird. Das originale Shakshuka basiert statt auf Spinat auf gebratenen Tomaten und Paprika und hat daher eine rötliche Farbe. Lust auf ein deftiges Osterbrunch Rezept? Dann wird dir diese Grüne Shakshuka bestimmt gefallen!

Grünes Shakshuka in der Pfanne, Spinat, Eier, Fladenbrot, Hand

Hier geht’s zum Rezept: https://anaundnina.ch/rezept/gruenes-shakshuka-rezept/

Mais Brioche Rezept mit Rosinen

Dieses luftige Brioche-Rezept mit Rosinen ist einer meiner Go-To Leckereien für einen ausgiebigen Sonntags- oder Osterbrunch mit Freunden. Anstatt herkömmlichem Weissmehl verwende ich hier Ribelmais Mehl, das gesünder ist und meinen Brioche-Brötchen einen nussigen Geschmack verleiht. Besonders lecker schmecken sie noch warm aus dem Ofen!

Mehrere Brioches mit Rosinen, Butter und Konfitüre serviert

Hier geht’s zum Rezept: https://anaundnina.ch/rezept/mais-brioche-rezept-mit-rosinen/

Schokolade Bananenbrot

Wisst ihr, was mir an diesem Schokolade-Bananenbrot am besten gefällt? Dass es am zweiten Tag fast noch leckerer schmeckt als am ersten! So kannst du dein Osterbrunch Bananenbrot schon am Vortag backen und guten Gewissens deinen Gästen servieren. Je reifer die Bananen, die du verwendest, desto süsser wird dieses unwiderstehliche Bananenbrot.

Schokolade-Bananenbrot

Hier geht’s zum Rezept: https://anaundnina.ch/rezept/schokolade-bananenbrot/

Natürlich werde ich diese Liste regelmässig um neue Osterbrunch Rezepte erweitern – also schau gerne mal wieder vorbei!

Um keine neuen Rezepte zu verpassen, kannst du dich ausserdem für den ANA+NINA Newsletter eintragen: Newsletter Signup

Viel Spass beim Backen, Kochen und Geniessen!