Brunch Brunch,Dessert,Pancakes
3.65 20

Japanische Soufflé Pancakes

Japanische Soufflé Pancakes

19.10.2018

Gib meinem Rezept einen Stern
[Gesamt: 20 Durchschnitt: 3.7]

Japanische Soufflé Pancakes

Während unserer Japanreise haben wir diese Soufflé Pancakes geliebt. Als wir von unserer Reise zurück kehrten haben wir dann so lange getüftelt bis wir das locker, luftige Rezept gefunden hatten. Unser japanisches Soufflé Pancakes Rezept ist ein knaller bei jedem Brunch und Workshop von ANA+NINA. Alle wollen immer dieses Rezept lernen zu machen. Es ist eigentlich ganz einfach, das wichtigste ist den Eischnee wirklich fest zu schlagen. Eischnee kann fast nicht zu fest geschlagen werden. Die restlichen Zutaten werden dann einfach vorsichtig untergehoben.

Die tolle hohe Form erhalten die Soufflé Pancakes am einfachsten durch einen Ring. Diesen vor dem gebrauch immer fetten und bemehlen. Sonst klebt der Teig am Rand fest. Falls du keinen Ring zu Hand hast kannst du auch ganz einfach einen aus Backpapier basteln. Achtung: dieser sollte nicht höher als 2 cm oder breiter als 6 cm sein. Sonst funktioniert es nicht mit dem Backpapier. Wichtig ist auch das verwenden eines Deckels. Ohne den Deckel würde euch der Boden verbrennen und die mitte des Pancakes teigig bleiben.

Das Rezept ist super einfach und der Geschmack HAMMER! – schmeckt ein bisschen so wie Kaiserschmarren.

Damit die Rezepte noch einfacher nachzumachen sind, drehen wir kurze “Step by step” Videoanleitungen. Diese machen lust aufs Backen und helfen dir das Rezept so einfach wie möglich umzusetzen.

Hier das Video mit einfacher Anleitung zum Japanische Soufflé Pancakes Rezept:

Lust einen tollen Brunch zu organisieren? Hier noch weitere Rezepte für einen perfekten Brunch:

Dutch Baby

Rösti mit Pochierten Eiern

Brot ohne kneten 

Kaffee-Granola 

Blaubeer Swirl Cake 

Rezept

Japanische Soufflé Pancakes

Zubereitungszeit

Für 2 Personen

Zutaten

3 Eier

0.5 Zitrone

1 dl Milch

125 g Mehl

1 TL Backpulver

2 Vanillezucker

0.25 TL Salz

Zubereitung

1. 2 Eigelb, ½ TL Zitronensaft und 1 dl Milch mischen, 125g Mehl, 1 TL Backpulver, 2 Vanillezucker und 0.25 TL Salz dazugeben, glattrühren.

2. 3 Eiweiss steif schlagen, mit dem Gummischaber in drei Schritten sorgfältig unter die Masse ziehen.

3. Wenig Bratbutter in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. So viel Teig in die Pfanne geben, dass ein ca. 3-5 cm dicker Pancake von ca. 10 cm Ø entsteht. Hitze reduzieren, mit dem Deckel zudecken. Ist die Unterseite gebacken und löst sie sich von selbst, Pancake wenden, fertig backen, zugedeckt warm stellen. Restliche Pancake gleich zubereiten.

Tipp: Mit einem Ring von ca. 10 cm funktioniert die Zubereitung am einfachsten.

Unsere japanischen Soufflé Pancakes Rezept ist der knaller, es schmeckt ein bisschen wie Kaiserschmarn und Pancakes vereint.