Backen
5 2

Veganes Hörnli Raclette

Raclette, vegan, Hörnli, Pasta, Mac'n'Cheese

13.01.2022

Gib meinem Rezept einen Stern
[Gesamt: 2 Durchschnitt: 5]

Banner Kochbuch fresh and simple

 

Als Raclette-Fanatiker ist für mich klar, dass Pfännchen-Kreationen nicht mit Gemüse und Käse enden. Mein letzter Versuch, Veganes Raclette mit Hörnli, ist so unfassbar gut geworden, dass ich ihn euch nicht vorenthalten möchte.

Wer hat denn eigentlich gesagt, dass ich bei Raclette auf köstliche vegane Mac and Cheese verzichten muss? Richtig, niemand! 

 

Käsepasta vegan

Vielleicht wisst ihr ja bereits, dass ich prinzipiell immer offen für Neues bin und mich gerne auch davon überzeugen lasse. Gerade wenn es um käsige Gerichte geht bin ich als cheesy lover immer direkt vorne mit dabei. 

Dass es mittlerweile auch köstliche vegane „Käsesorten“ gibt, macht das Ganze für mich umso besser. Auch wenn ich grundsätzlich alles esse, achte ich doch immer wieder darauf, auch mal vegetarische oder vegane Gerichte in meinen Speiseplan einzubauen. Wenn ich dabei auf nichts mehr verzichten muss, dann mach ich das sogar umso lieber!

Dass ich Mac and Cheese also sowohl vegan, als auch beim Raclette-Essen haben kann, war für mich ein Knüller!

Raclette, vegan, Hörnli, Pasta, Mac'n'Cheese

 

Genussvoller Winter

Für mich ist Raclette irgendwie etwas für die winterliche Jahreszeit. Frische Gemüseplatten oder kalter Aufschnitt werden bei mir also immer ab September gerne durch ein heisses Raclette ersetzt. Sobald das auf dem Tisch steht, wird der Winter zu meiner neuen Lieblingsjahreszeit. Auch wenn ich Plätzchen, heisse Schokolade und Eintöpfe liebe, gehört Raclette auf jeden Fall zu meinen Favoriten in der kalten Jahreszeit.

Gemeinsam mit Freunden am Tisch sitzen, stundenlang quatschen und naschen und dabei super leckere Käse-Kompositionen geniessen. Für mich gibt es kaum etwas schöneres. Wir sollten Raclette meiner Meinung nach auf jeden Fall zum Ganzjahres-Gericht erklären um nicht mehr nur im Winter in seinen Genuss zu kommen.

Raclette, vegan, Hörnli, Pasta, Mac'n'Cheese

 

Veganes Hörnli Raclette

So exotisch veganes Raclette mit Pasta vielleicht klingen mag – es ist super schnell gemacht und richtig lecker!

Damit die Hörnli in den Raclette-Pfannen nicht mehr kochen müssen, gart ihr sie bereits vorab ganz normal in kochendem Wasser. Sobald sie al dente sind, siebt ihr sie ab. 

Für die Pasta-Pfännchen gebt ihr eine Portion der Hörnli in eure Pfanne, gebt veganen, schmelzbaren Käse darauf und lasst diesen unter dem Grill weich werden.

Für mich sind Röstzwiebeln, Pfeffer und etwas Muskatnuss ein Muss als köstliches Topping.

So schnell und kreativ habt ihr bestimmt noch kein veganes Pastagericht zubereitet! Überrascht eure Gäste beim nächsten Raclette doch einfach mal mit dieser ausgefallenen Version – sie werden mit Sicherheit begeistert sein.

Raclette, vegan, Hörnli, Pasta, Mac'n'Cheese

 

Wollt ihr tiefer in die Welt der veganen Möglichkeiten eintauchen? Dann versucht mal diese Rezepte:

planted.chicken im Pitabrot

Maissalat mit veganem Dressing

Vegane Berliner

Rezept

Veganes Hörnli Raclette

Zubereitungszeit

Für 2 Personen

Zutaten

250 g Hörnli (Pasta) 

60 g veganer Käse (schmelzbar) 

1 EL geröstete Zwiebeln 

Pfeffer nach Belieben 

4 Prisen Muskatnuss 

Zubereitung

  1. Die Hörnli Pasta in Salzwasser al dente kochen. 
  2. Die gare Pasta in Raclette-Pfännchen füllen, veganen Käse darauf verteilen und unter dem Grill schmelzen. 
  3. Sobald der Käse weich ist, die geröstete Zwiebel, Pfeffer und eine Prise Muskatnuss darauf verteilen und heiss geniessen. 
Als Raclette-Fanatiker, Pasta-Fan und cheesy lover habe ich mit Veganem Hörnli Raclette meine perfekte Pfännchen-Kreation gefunden.