Fleisch
5 11

Poulet Bruschetta

Bruschetta, Poulet, Hähnchen, kalorienarm

06.07.2021

Gib meinem Rezept einen Stern
[Gesamt: 11 Durchschnitt: 5]

Im Sommer habe ich oft Lust auf schnelle und simple Gerichte, die gern auch mal kalt sein dürfen. In Gedanken an meinen letzte Italien-Urlaub habe ich mein neues Rezept Poulet Bruschetta kreiert.

Kennt ihr das nicht auch? An einem heissen Tag kommt ihr erschöpft nach Hause und habt absolut keine Lust, euch noch stundenlang in die Küche zu stellen. Und so richtig Hunger habt ihr eigentlich ohnehin nicht. Mir geht es im Sommer sehr oft so, weswegen ich bei mir Zuhause wie auch auf meinem Blog eine eigene Kategorie für dann perfekt passende Rezepte angelegt habe. Darin sind neben tollen Rezepten aus meinen Urlauben vor allem auch schnelle und leichte Gerichte enthalten. Meine Poulet Bruschetta werde ich definitiv auch dort einsortieren.

Bruschetta, Poulet, Hähnchen, kalorienarm

Bruschetta mal anders

Bestimmt kennt ihr die klassische Bruschetta vom Italiener: tolles geröstetes Brot, bestes Olivenöl, frischer Knoblauch und fruchtige Tomaten abgerundet mit frischem Basilikum. Was heute Standard auf den Speisekarten vieler Restaurants ist, hat eigentlich einen ganz anderen Ursprung. Früher war Bruschetta nämlich eine Speise der ärmeren Bevölkerung Italiens. Die Bürger nahmen damals altes, übrig gebliebenes Brot und rösteten, auf italienisch „bruscare“, es über dem Feuer. Woher die Bezeichnung kommt, ist nun also auch klar! Damals wurden über die Scheiben jedenfalls lediglich etwas Knoblauch gerieben, sie wurden mit Öl beträufelt und nach Belieben etwas gewürzt. 

Abgesehen von der Ur-Variante und der mit Tomaten gibt es mittlerweile zahlreiche Abwandlungen der Köstlichkeit. Von Schinken über Rindfleisch bis hin zu verschiedensten vegetarischen Gemüse-Variationen wird das knusprige Weissbrot heute mit allem möglichen belegt. Genau die eine Zutat, die immer gleich war – nämlich das Brot – habe ich für mein Rezept abgeändert. Ich habe mich stattdessen für eine leichte low carb Variante entschieden, dafür Pouletbrust als Unterlage gewählt und diese klassisch mit frischen Tomaten getoppt.

Bruschetta, Poulet, Hähnchen, kalorienarm

Würz dich durch die Welt!

Dass Italien kulinarisch so einiges zu bieten hat, ist mittlerweile auf jeden Fall kein Geheimnis mehr. Abgesehen von phantastischer Pizza und Pasta bekommen wir in Bella Italia je nach Region zum Beispiel frische Oliven und das Öl daraus, köstlichen Trüffel oder feine Gewürze. Klar, dass gerade letzteres sowohl in der italienischen Küche, als auch in unserer, elementar ist. 

Für mein Rezept habe ich wieder einen Blick in meine Sammlung der tollen Nahrin Gewürzmischungen geworfen und bin dabei gleich doppelt fündig geworden. Meine Tomatenmischung habe ich mit den elf verschiedenen Gewürzen im Nahrin Italy Mix aufgepeppt und ihnen so die nötige klassisch italienische Bruschetta-Würzung verpasst. Für Poulet nutze ich immer den Nahrin Geflügel-Mix und war auch hier wieder begeistert, wie lecker das Poulet mit der richtigen Würzung wurde.

Nahrin ist ein Familienunternehmen aus der Schweiz, das bereits seit vielen Jahrzehnten Gewürze, Bouillons und Nahrungsergänzung herstellt. Bei der Herstellung der Produkte steht für sie Qualität an erster Stelle. Dabei wird komplett auf Palmöl verzichtet und viele Artikel sind vegan, laktose- oder glutenfrei. Nahrin verwendet möglichst natürliche Zutaten, wodurch ihr geschmackvolle und gesunde Würzmischungen erhaltet.

Bruschetta, Poulet, Hähnchen, kalorienarm

Poulet Bruschetta

Wenn ihr zum nächsten Sommerabend auch mal Lust auf leckere und kalorienarme Poulet Bruschetta habt, braucht ihr dafür gar nicht viel.

Eure frischen Pouletbrüste schneidet ihr in der Mitte durch und reibt sie auf beiden Seiten gut mit der Nahrin Gewürzmischung ein. Das Fleisch bratet ihr dann in Öl wenige Minuten von beiden Seiten in der heissen Pfanne an, bis es nicht mehr roh ist. Danach schneidet ihr eine Schalotte in feine Würfel und eine Chilischote in schmale Ringe. Viertelt dann frische Cherry Tomaten, gebt sie dazu und vermischt alles mit dem Nahrin Italy Mix. 

Die Mischung verteilt ihr dann auf den Pouletbrüsten und raspelt noch frischen Parmesan darüber – fertig ist euer Gericht. Nach Belieben könnt ihr eine Beilage dazu servieren. Ich finde, Beluga Linsen passen toll dazu.

Versucht euch gerne an diesem doch etwas aussergewöhnlichen Rezept und teilt eure Erfahrungen mit mir. Ich freue mich auf euer Feedback.

 

 

Du hast Lust auf weitere schnelle und leichte Gerichte? Dann schau mal hier vorbei:

Salat Wraps mit Tofu

Schneller Spinatwrap

Forelle aus dem Ofen 

Rezept

Poulet Bruschetta

Zubereitungszeit

Für 2 Personen

Zutaten

300 g Pouletbrust

2 EL Geflügel-Mix von Nahrin

2 EL Olivenöl von Nahrin

1 EL Italy Mix von Nahrin

1 Schalotte

1 Chilischote leicht scharf)

250 g Cherry Tomaten

40 g Parmesan

Zubereitung

  1. Das Poulet in der Mitte längs halbieren und beidseitig grosszügig mit dem Geflügel-Mix von Nahrin einreiben. 
  2. Olivenöl in einer Pfanne heiss werden lassen und das Poulet ca. 3 Min. pro Seite garen bis das Fleisch nicht mehr roh ist. 
  3. Die Schalotte fein hacken, Cherry Tomaten vierteln und die Chilischote in Ringe schneiden. Alles mit dem Italy-Mix von Nahrin vermischen und auf dem Hähnchen verteilen. Den Parmesan darüber raffeln und mit einer Beilage, wie zum Beispiel leckeren Beluga Linsen, servieren. 
In Gedanken an meinen letzte Italien-Urlaub habe ich mein neues Rezept Poulet Bruschetta als kalorienarme Abwandlung des Klassikers kreiert.