Backen Backen,Brunch,Madeleines,Schokolade,Süsses
5 1

Madeleines Rezept mit Schokolade

Schokolade Madeleines

08.02.2019

Gib meinem Rezept einen Stern
[Gesamt: 1 Durchschnitt: 5]

Dieses glutenfreie Madeleines Rezept mit Schokolade ist perfekt für alle Naschkatzen, die schnell ihren Schokoladenhunger stillen möchten.

Mit nur 5 Zutaten sind diese Madeleines schnell und mit wenig Aufwand zubereitet. Alles, was du für das Rezept brauchst, sind Schokolade, Haselnüsse, Zucker, Eier und Butter – und schon kann es losgehen! Da meine Madeleines ohne Mehl auskommen, sind sie ausserdem ein tolles Schokoladengebäck für glutenfreie Diäten.

Woher kommen Madeleines eigentlich?

Ursprünglich stammen Madeleines aus Frankreich und werden traditionell aus Mehl, Puderzucker, Ei, Natron, Zitronenschale, Butter und Rum hergestellt. Der bekannte Schriftsteller Marcel Proust beschrieb in einem seiner Romane den Geruch und Geschmack der Madeleines so ausführlich, dass daraus ein eigenes Wort entstand: Der Madeleine-Effekt. Letzterer beschreibt das Phänomen, dass bestimmte Geschmacks- oder Geruchserlebnis plötzlich ganz bestimmte Erinnerungen in uns hervorrufen.

Schokolade Madeleines

Zubereitung

Für die Zubereitung dieses Madeleines Rezept musst du zunächst Schokolade und Butter schmelzen. Anschliessend werden alle restlichen Zutaten dazugegeben und gut gemischt. Der fertige Teig wird in die fertige Madeleines Form gefüllt und ca. 20 Minuten bei 180 Grad im Ofen gebacken. Falls du keine Madeleines Form besitzt, kannst du aber auch einfach Cupcake Förmchen verwenden.

Kokos-Mais Madeleines

Sobald die Küchlein ausgekühlt sind, kannst du sie mit einer Schokoladenglasur überziehen.

Falls du nun Lust auf noch mehr Schokoladengebäck hast, kann ich dir diese schokoladigen Leckereien empfehlen:

Schokoladen-Randen-Ecken

Himbeeren Küchlein mit Schokolade

Marzipan-Mohnzopf mit Schokolade

Rezept

Madeleines Rezept mit Schokolade

Zubereitungszeit

Für 4 Personen

Zutaten

100 g Schokolade

50 g Butter

100 g Zucker

100 g gemahlene Haselnüsse

2 Eier

Zubereitung

  1. Schokolade schmelzen und Butter schmelzen. Alle restlichen Zutaten dazugeben und gut mischen. In ca. 18 Madeleines Förmchen abfüllen.
  2. Backen: ca. 20 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen. Madeleines aus dem Blech nehmen, auf einem Gitter auskühlen.

Tipp:

  • mit Schokolade und gemahlenen Haselnüsse verzieren
  • falls du keine Madeleines Förmchen besitzt einfach Cupcake Förmchen verwenden
Dieses glutenfreie Madeleines Rezept mit Schokolade ist perfekt für alle Naschkatzen, die schnell ihren Schokoladenhunger stillen möchten.