Vegetarisch curry,tomaten curry,Tomaten Linsen Curry,vegetarisch
3.7391304347826 23

Tomaten Linsen Curry

Tomaten Linsen Curry

12.01.2021

Gib meinem Rezept einen Stern
[Gesamt: 23 Durchschnitt: 3.7]

Es gibt Abende, an denen ich einfach richtig Lust auf ein heißes Tomaten Linsen Curry verspüre. Leider hat der Thai-Laden um die Ecke meist genau an diesen Tagen eine meterlange Warteschlange. Während sich mein grummelnder Magen also noch beleidigt zusammenzieht, ist mein Kopf schon einen Schritt weiter. Gab es da nicht ein Curry Rezept, das ich schon lange einmal ausprobieren wollte?  

Tatsächlich mache ich dieses Tomaten Linsen Curry mittlerweile fast alle zwei Wochen. Die Zubereitung ist herrlich einfach und geht wirklich fast schneller als der Gang zum Thai-Laden. Außerdem habe ich die Zutaten für dieses Curry Rezept sowieso fast immer im Haus: Gehackte Tomaten, rote Linsen, etwas Gemüse, Kokosmilch und die richtigen Gewürze sind dabei alles, was Du für einen leckeren Thai-Abend zu Hause brauchst.

Besonders gut gefällt mir auch, dass das Gericht trotzdem jedes Mal ein bisschen anders schmeckt. Mal füge ich frischen Ingwer hinzu, verwende mehr Kurkuma oder weniger Kokosmilch.

Auch die Menge des Currys lässt sich gut variieren und schmeckt fast jedem Gast. Für einen gemütlichen Abend mit Freunden ist dieses Tomaten Linsen Curry also allemal die perfekte Wahl!

Du kochst gerne asiatisch und hast Lust auf mehr? Diese Rezepte aus dem mittleren Osten gefallen Dir bestimmt!

Curry Laksa Suppe

Poulet Dumplings

Korean Fried Chicken

Rezept

Tomaten Linsen Curry

Zubereitungszeit

Für 2 Personen

Zutaten

1 Dose Tomaten Pelati (400g)

1 TL Chilipaste

1.5 TL Salz

100 g Rote Linsen

1,5 dl Wasser

1 TL Curry

1 TL Kurkuma

600 g Thai Gemüse

250 g Kokosmilch

Zubereitung

  1. Tomaten, Chilipaste, Salz, Linsen, Wasser, Curry und Kurkuma zum Kochen bringe. Ca. 8 Min. köcheln lassen. Gemüse und Kokosmilch dazu geben, ca. 2 Min. weiterkochen. Gemüse soll heiss aber noch bissfest sein.

 

Dieses Tomaten Linsen Curry ist herrlich einfach und in der Zubereitung mindestens so schnell wie der Gang zum Thai-Restraurant um die Ecke!