Backen beeren,Dessert,Einladung,himbeere,Küchlein,Schokolade,schokoladekuchen,schokoladeküchlein,süss
5 1

Schokolade Himbeeren Küchlein

himbeeren küchlein

04.03.2019

Gib meinem Rezept einen Stern
[Gesamt: 1 Durchschnitt: 5]

Diese Himbeeren Küchlein mit Schokolade schmecken einfach HIMMLISCH. Das liegt nicht zuletzt an der unübertrefflichen Kombination aus Schokolade und Beeren, die ich übrigens sehr gerne zum Backen verwende.

Was mir an diesem Küchlein Rezept auch besonders gut gefällt ist die Verwendung von Zartbitterschokolade anstatt Vollmilchschokolade. Die bittere Note der dunklen Schokolade harmoniert einfach perfekt mit den süssen Himbeeren!

himbeeren küchlein

Ich greife gerne auf dieses Rezept zurück, wenn ich spontanen Kuchenbesuch bekomme. Denn als wäre der Geschmack dieser Himbeeren Küchlein nicht schon überzeugend genug, ist das Rezept auch noch super unkompliziert. Die geschmolzene Schokolade wird mit Eiern und Zucker schaumig gerührt, ohne dass man dazu die Eiweisse von den Eigelben teilen müsste. Anschließend hebst du Mehr und Backpulver unter die Schokoladenmasse und füllst den Teig in kleine Kuchenförmchen.

Nach dem Backen sollten die Küchlein kurz abkühlen, bevor du sie zweimal teilst. Himbeeren (frisch oder gefroren) werden zerdrückt und mit der Himbeerkonfitüre vermengt, bevor du sie zwischen die Teighälften streichst.

Nun fehlt nur noch die Schokoglasur und fertig sind deine himmlischen Schokoladen Himbeeren Küchlein! Verschenkt oder vernascht – diese schokoladigen Leckereien erfüllen immer ihren Zweck! 😀

Lust auf mehr schokoladige Kuchen? Diese Schoko-Rezepte gefallen dir bestimmt!

Schokoladen-Zitronen-Herzen mit Basilikum

Schokoladen-Marzipan-Mohnnzopf

Schokoladen-Madeleines

Rezept

Schokolade Himbeeren Küchlein

Zubereitungszeit

Für 4 Personen

Zutaten

4 Eier

100 g Zucker

200 g Weissmehl

1 TL Backpulver

150 g zartbitter Schokolade

100 g Himbeeren

6 EL Himbeerkonfitüre

Zubereitung

  1. Ofen auf 180 Grad vorheizen. 100 g Schokolade schmelzen. Eier mir Zucker schaumig rühren, geschmolzene Schokolade dazugeben. Weissmehl mit Backpulver mischen, unter die Schokoladen-Eiermasse geben. Teig auf 4 Förmchen aufteilen. Schokoladeküchlein ca. 30 Min. backen.
  2. Küchlein auskühlen lassen, jedes Küchlein zweimal durchtrennen.
  3. Himbeeren zerdrücken mit der Himbeerkonfitüre mischen und auf die Küchlein verteilen, wieder zusammensetzten. Restliche Schokolade schmelzen, auf die Küchlein geben und servieren.

Tipp: ich habe XL Muffinförmchen verwendet, du kannst es auch gut auf 8 normalgrosse Muffinformen verteilen.

Diese Himbeeren Küchlein mit Schokolade schmecken einfach HIMMLISCH - nicht zuletzt dank der unübertrefflichen Kombination aus Schokolade und Beeren.