Backen Backen,Brunch,cinnamon rolls,hefegebäck,Hefeschnecken,Hefeteig,zimtschnecken
4.6666666666667 6

Die besten Cinnamon Rolls der Welt

Cinnamon Rolls

07.12.2018

Gib meinem Rezept einen Stern
[Gesamt: 6 Durchschnitt: 4.7]

In 6 Schritten zu den besten Zimtschnecken der Welt! Diese Cinnamon Rolls basieren auf einem Brioche-Teig, und sind daher extra weich und luftig.

6 Schritte klingen jetzt vielleicht erst einmal nach viel Aufwand. Dabei sind diese leckeren Zimtschnecken wirklich relativ unkompliziert in der Zubereitung.

Cinnamon Rolls

Löse die Hefe in 5 dl lauwarmem Rahm auf und gebe sie anschliessend mit Mehl und Eiern in eine Küchenmaschine. Alternativ kannst du den Teig auch mit dem Handmixer auf höchster Stufe verkneten. Zucker und Salt werden nach und nach beigefügt, die Butter kommt zum Schluss.

Sind alle Zutaten zu einem glatten Teig vermengt, muss dieser über Nacht im Kühlschrank gehen. Am nächsten Morgen kannst du den Zimtschnecken-Teig dann zu einem Rechteck von ca. 40 x 50 cm auswallen.

Aus Zimt, Zucker, Kardamom, Nelken und weissem Pfeffer wird die Füllung der Cinnamon Rolls gemixt. Diese wird auf den Teig gestrichen und in ihm aufgerollt. Schneide den aufgerollten Teig anschliessend mit einem Brotmesser in ca. 3cm breite Schnecken.

Nun müssen die Teigrollen noch eine halbe Stunde auf dem Backblech bei Raumtemperatur gehen, bevor du sie in den Ofen schieben kannst.

Frisch aus dem Ofen sind diese Zimtschnecken der Star von jedem Sonntagsbrunch!

Lust auf mehr Brunch-Rezepte? Diese leckeren Backwaren gefallen dir bestimmt!

Sticky Pekan Buns

Matcha Scones mit Aprikosen

Mini Cruffins

Rezept

Die besten Cinnamon Rolls der Welt

Zubereitungszeit

Für 6 Personen

Zutaten

20 g Würfel-Hefe

5 dl Vollrahm

1 Kg Zopfmehl

3 TL Salz

100 g Zucker

3 Eier

200 g Butter

2 EL Zimt

3 EL Zucker

¼ TL Kardamom gemahlen

¼ TL Nelken gemahlen

2 Priesen Schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  1. 20 g Hefe in 5 dl lauwarmen Rahm auflösen. Der Rahm darf maximal 38°C warm sein, da sonst die Hefe zerstört werden kann.
  2. 1 Kg Mehl in eine Schüssel geben, 3 Eier und die Rahm-Hefe Mischung dazu geben und auf mittlerer Stufe der Küchenmaschine mit dem Knethaken kneten (Achtung: richtigen Aufsatz verwenden). 3 TL Salz und 100g Zucker beifügen, ca. 10-15 Minuten mit der Küchenmaschine auf der zweithöchsten Stufe kneten, bis der Teig elastisch und glatt ist.
  3. 50g Butter mit der Küchenmaschine unter den Teig kneten, bis nur noch kleine Stücke zu sehen sind. Nun weitere 50g Butter dazugeben und glatt kneten. Zugedeckt im Kühlschrank über Nacht aufgehen lassen.
  4. 100 g Butter mit 2 EL Zimt, 3 EL Zucker, ¼ TL Kardamom, ¼ TL Nelken und schwarzer Pfeffer mischen.
  5. Teig auf wenig Mehl zu einem Rechteck von ca. 40 x 50 cm auswallen. Füllung darauf verteilen, dabei keinen Rand lassen. Teig von der Längsseite her aufrollen, mit einem Brotmesser ohne Druck in ca. 3 cm breite Stücke schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech so aneinanderlegen, dass zwei Rechtecke entstehen. Ca. 30 Min. aufgehen lassen.
  6. Backen: Ca. 25 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen.

Tipp: mit Puderzucker bestreuen

In 6 Schritten zu den besten Zimtschnecken der Welt! Diese Cinnamon Rolls basieren auf einem Brioche-Teig, und sind daher extra weich.